Osteopathie und Baby’s, Kinder

Diese Patiëntengruppe können wir nicht als kleine Erwachsene behandeln. Sie brauchen eine andere Angehungsweise.
Baby’s mit Refluxbeschwerden, Darmkrämpfen, einseitigen Kopfhaltungen, Schreibaby’s sind mit Osteopathie oft gut zu behandeln.
Kinder mit Lernstörungen, ADHD, Koördinationsschwierigkeiten, Dyslexie, Dyscalculie und Autismus haben auch oft Profit mit einer osteopatischen Behandlung. Hiermit haben sich die integrierten Techniken nach der Methode Frank Bakker bewiesen.